Neue Plasmaquelle im Portfolio Als zertifizierter Technologiepartner nimmt MicroStep Europa die neue Plasmastromquelle XPR300 von Hypertherm in das Produktsortiment auf

Publiziert 18.05.2017 / Produktneuheit / Erich Wörishofer
Neu auch bei MicroStep: die leistungsstärkste Hypertherm-Plasmaquelle, die XPR300

Die neu konzipierte XPR300-Stromquelle des amerikanischen Plasmaquellen-Herstellers Hypertherm ist nun auch Teil der MicroStep Produktpalette. Die Anlage ist die leistungsstärkste Plasmaquelle, die Hypertherm bisher auf den Markt gebracht hat, und wartet mit zahlreichen technischen Systemoptimierungen und modernen Schneidtechnologien auf.


Die Plasmastromquelle XPR300 sorgt dank einer Ausgangsleistung von 63 Kilowatt und 300 Ampere für erhöhte Schnittgeschwindigkeit sowie eine hochwertige Schnittqualität - und das bei bis zu 80 Millimeter Materialstärke. Laut Hersteller ermöglicht die XPR300 gleichzeitig eine Senkung der Betriebskosten um bis zu 50 Prozent. Auch die Lebensdauer der Verschleißteile konnte signifikant erhöht werden.


Ein neues Konzept modernisiert die Prozess-Steuerung: diese wird über drei verschiedene Konsolen – Core™, Vented Water Injection™ (VWI) und OptiMix™ - gesteuert und liefert optimale Schneidprozesse. Damit lassen sich Gas- und Flüssigkeitszufluss bestmöglich an die individuellen Anwenderbedürfnisse anpassen.


Die Bedienung der Anlage ist wie bei den bisherigen Modellen intuitiv. Die Steuerung der Stromquelle ist nun zusätzlich über die angeschlossene CNC-Schneidanlage als auch über mobile Endgeräte und Netzwerke möglich. Mit dieser Neuerung kommt man der Umsetzung der Industrie 4.0 einen großen Schritt näher.


Wie bei den bisherigen Stromquellen setzt Hypertherm auch bei der XPR300 auf die erfolgversprechende Kombination aus hohen Schnittgeschwindigkeiten und hochwertiger Schnittqualität, erhöhter Produktivität und geringen Kosten.


Seit Anfang 2015 ist MicroStep als offiziell zertifizierter Partner des amerikanischen Plasmaquellen-Herstellers Hypertherm. Das Zertifikat gilt für die Hypertherm-Schlüsseltechnologien „True Hole®“ und „True Bevel®“ und bestätigt die Umsetzung der für diese Technologien notwendigen technischen Daten bzw. deren Ablaufsteuerung gemäß den Hypertherm-Spezifikationen in der iMSNC-Maschinensteuerung. Somit wird sichergestellt, dass die Kombination aus MicroStep CNC-Schneidanlage und Hypertherm Stromquelle stets hervorragende Schneidergebnisse erzielt.

Ihre Ansprechpartner
Erich Wörishofer
Erich Wörishofer
Marketing & Kommunikation
Tel: +49 8247 96294-77
Fax: +49 8247 96294-79
LN
Melanie Söhnel
Melanie Söhnel
Marketing & Kommunikation
Tel: +49 8247 96294-73
Fax: +49 8247 96294-79
"Die Entscheidung fiel schnell auf MicroStep" Der Edelstahlspezialist Binder setzt zur Erfüllung spezieller Kundenwünsche auf die MG Plasmaschneidanlage zur vielseitigen 3D-Bearbeitung.
Edelstahlschneiden: ABP® ermöglicht späteres Anfasen Mit dem effizienten System von MicroStep, ABP®, gelingt die nachträgliche Schweißnahtvorbereitung an Baustahl, Aluminium und Edelstahl eindrucksvoll.
Optimiertes Schneiden und Zerspanen an einer Anlage MicroStep kooperiert bei Zerspanungsaufgaben auf der Schneidanlage mit Technologieführer Kennametal – dies bietet Kunden ungeahnte Möglichkeiten in der Produktion.
SL
Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Sie wollen über alles, was MicroStep betrifft, auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie schnell und unkompliziert unseren monatlichen E-Mail-Newsletter.