Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
HiFocus 161i neo

HiFocus 161i neo

Downloads

Kjellberg CNC Plasmaschneider HiFocus brochure

Kjellberg CNC Plasmaschneider HiFocus brochure

Download

Plasmaquelle Kjellberg HiFocus 161i neo

Die HiFocus 161i neo erfüllt mit ihrem umfangreichen Leistungsspektrum die Anforderungen des Metall-, Behälter- und Maschinenbaus genauso wie die des Automobilbaus und zahlreicher anderer Branchen. Laut dem Hersteller Kjellberg Finsterwalde ist die HiFocus 161i neo das  modernste Hochpräzisions-Plasmasystem für automatisierte Plasmaschneidanlagen, das für den Schneidbereich von 0,5 mm bis 50 mm ausgelegt ist. Der Soft-Switch-Inverter ermöglicht eine Vielzahl an Bearbeitungsoptionen für das Schneiden und Markieren im dünnen und mittleren Blechdickenbereich. Kombinationen sind mit der HiFocus 161i neo mit 2D- sowie auch mit 3D-CNC-Führungseinheiten möglich – also beispielsweise mit Brennschneidmaschinen, Robotern oder Spezialanlagen für die Rohrbearbeitung und Profilbearbeitung. 

 

HiFocus neo steht vorwiegend für hohe Geschwindigkeiten, wenn es um das Schneiden und Markieren von elektrisch leitfähigem Material geht. Weitere Eigenschaften dieser Technologie sind beim Schneiden und Markieren die gute Qualität bei gleichzeitig geringen Prozesskosten.  

 

Für feinste Arbeiten ist die HiFocus 161i neo serienmäßig mit der Contour Cut Technologie von Kjellberg ausgerüstet. Unter dem Namen Contour Cut führt der Plasmatechnik-Hersteller seine Technologie, mit der präzise und schnell kleine Konturen, schmale Stege und kleine Löcher in Baustahl eingebracht werden können. Selbst wenn Löcher mit einem Durchmesser-Materialstärke-Verhältnis von 1:1 geschnitten werden sollen, sorgt die Contour Cut Technologie für höchste Qualität. 

After-Sales brochure CompetenceCenter