Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
MicroStep für leistungsfähiges Qualitätsmanagement ausgezeichnet

Das Projektteam mit dem TÜV-Zertifikat

MicroStep für leistungsfähiges Qualitätsmanagement ausgezeichnet

Zertifizierungsprozess für die Norm DIN EN ISO 9001:2015 wurde erfolgreich abgeschlossen

Publiziert 19.07.2018 | Erich Wörishofer

Die MicroStep Europa GmbH hat im Juli 2018 den Zertifizierungsprozess für die Norm DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich abgeschlossen. Die Norm zertifiziert Unternehmen für ein leistungsfähiges Qualitätsmanagement (QM). „Das Siegel bestätigt, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden erkennen und es verstehen diese in adäquate Lösungen im Maschinen- und Anlagenbau umzusetzen“, sagt Igor Mikulina, Geschäftsführer der MicroStep Europa GmbH.

Die ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die von Unternehmen umzusetzen sind, um die Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an die Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen. Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist national und international die meist verbreitete und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement. Eine Zertifizierung nach ISO 9001 ist für Unternehmen und Organisationen aller Größen und in allen Branchen möglich und bildet die Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess des unternehmensinternen Qualitätsmanagementsystems.

"Selbstverpflichtung für kundenorientiertes Qualitätsmanagement."

Bei der MicroStep Europa GmbH ist ein dreiköpfiges, abteilungsübergreifendes Projektteam mit der Aufgabe betraut, ein lückenloses Qualitätsmanagement in allen Bereichen und Fachabteilungen des Unternehmens zu gewährleisten.

Norm DIN EN ISO 9001:2015

Die MicroStep Europa GmbH hat im Juli 2018 den Zertifizierungsprozess für die Norm DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich abgeschlossen.

Mitglied ist unter anderem Uli Kisslinger, Leitung Vertriebsinnendienst bei MicroStep Europa, der die Bedeutung der Auszeichnung erläutert: „Die Zertifizierung ist eine Selbstverpflichtung für ein kundenorientiertes Qualitätsmanagement. Nicht nur auf dem Papier, sondern um unser Qualitätsmanagement im täglichen Handeln aktiv weiterzuentwickeln und zu verbessern.“

Kunden von MicroStep profitieren im Hinblick auf ein stringentes Qualitätsmanagement seit jeher durch strukturierte Prozesse sowie durch eine nachhaltige Qualität der Arbeitsleistung, welche MicroStep kontinuierlich verbessert und erweitert. Kern der Qualitätspolitik ist dabei eine enge Orientierung am Leitbild des Unternehmens: MicroStep bietet stets Exzellenz in den Bereichen Innovation, Kundennähe und Service.

Weitere Informationen zu den Grundsätzen der Qualitätsstrategie der MicroStep Europa GmbH finden Sie auf unserer Website: Grundsätze unserer Qualitätsstrategie

Das Zertifikat in deutscher und englischer Version finden Sie als digitale Datei in unserem Downloadbereich: zum Downloadbereich

Projektteam Qualitätsmanagement

Bei der MicroStep Europa GmbH ist ein dreiköpfiges, abteilungsübergreifendes Projektteam mit der Aufgabe betraut, ein lückenloses Qualitätsmanagement zu gewährleisten (v.l.): Markus Heckelsmüller (Abteilung Projekt & Planung), Uli Kisslinger (Abteilung Vertriebsinnendienst) und Daniel Schomanek (Abteilung Finanz- und Rechnungswesen).

„Das Siegel bestätigt, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden erkennen und in adäquate Lösungen im Maschinen- und Anlagenbau umzusetzen verstehen“

Igor Mikulina

Geschäftsführer | MicroStep Europa GmbH

News Produktkatalog CompetenceCenter